BfS Logo

Leserbrief: Schreibt der Bonner Generalanzeiger tendenziell?

 

Schulwege müssen sicher sein

 

Wie korrekt muss der Bericht über eine Schulausschusssitzung im Swisttaler Gemeinderat im GAZ wiedergegeben werden?

Die BfS sieht im Artikel des GAZ vom 9.12.2016 „ Mehr Sicherheit oder nur bequem für die Erwachsenen ? „ erhebliche Mängel in der Berichterstattung und eine maßgebliche Verfälschung des Verlaufes der Schulausschusssitzung vom 1.12.2016.

Korrekt ist, dass von der CDU der Vorschlag von „ Eltern-Taxi-Wartezonen“ in die Diskussion gebracht wurde. Allerdings war es die BfS, die diesen Vorschlag erst einmal kritisch sah und auf bereits existierende „Schulwegsicherungskonzepte „ hinwies. Mit Verweis auf die BfS schlossen sich die SPD und CDU dem Vorschlag an und alle Fraktionen erweiterten ihn in der gemeinsamen Diskussion dahingehend, dass jede Swisttaler Grundschule in Zusammenarbeit mit Polizei und VRS ihr eigenes Konzept zur Schulwegsicherung vorstellen solle.

Gudrun König

Sachkundige Bürgerin der Bürger für Swisttal (BfS)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BfS Logo