BfS Logo

Vandalismus auf dem Peter-Esser-Platz in Heimerzheim

Gedenktafel

Gedenktafel

Peter Esser (*18.September 1894 – † 07. Oktober 1960), Bürgermeister der damals selbständigen Gemeinde Heimerzheim von 1946 bis 1960, hatte sich in zäher Überzeugungsarbeit für ein Ehrenmal für die Kriegsopfer, einen Kinderspielplatz sowie für eine Grünanlage am Rande der Swist eingesetzt.
Das war damals.
Der Arbeitskreis Heimat in Heimerzheim hat sich jüngst dafür eingesetzt, dass auf dem Peter-Esser-Platz Geschichte (be-) greifbar wird. Es wurden Gedenktafeln aufgestellt, um den Besuchern einen Einblick in die Geschichte von Heimerzheim zu geben.
Diese Gedenktafeln wurden in blinder Zerstörungswut – oder war es nur Langeweile ? – kaputt geschlagen oder mit Hakenkreuz versehen.
Das ist heute.
Die BfS ist gegen Vandalismus jeglicher Art. Leider wird dieser in den unterschiedlichsten Ausprägungen zum Ausdruck von „ist mir doch egal“ oder „ich setze meinen Willen durch“ eingesetzt.
Was kann Politik hier tun ? Ist dies überhaupt ein politisches Thema ?
Wir können sicher nicht die Aufgaben von Eltern oder der moralischen Wertebildung bei anderen Menschen übernehmen.
Wir können uns aber mit unseren politischen Mitstreitern sowie den ehrenamtlichen Engagierten gemeinsam dafür einsetzen, dass das Bewusstsein und die Wichtigkeit für den Erhalt von Allgemeingut geschärft wird.

Bürger für Swisttal (BfS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BfS Logo