BfS Logo

Verbesserung der Beleuchtungssituation im Karl-Kaufmann-Weg

Auf Initiative der Bürger für Swisttal, erfolgte durch die BfS Fraktion ein Antrag zur Verbesserung der Beleuchtungssituation, speziell der Fußgängerwege, im Karl-Kaufmann-Weg. Die Beleuchtungssituation ist im gesamten Bereich des Karl-Kaufmann-Weg mehr als ungenügend. Dort fehlen schon aus der Historie heraus Straßenleuchten in ausreichender Anzahl. Insbesondere die Beleuchtung der Fußwege muss, aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht deutlich verbessert werden.
Dies hat die BfS bewogen die Erweiterung der Straßenbeleuchtung, um mindestens 3 Straßen- leuchten, vorab als dringliche Maßnahme zu beantragen. Der Karl-Kaufmann-Weg wurde auf Antrag der BFS, im Bau-Vergabe und Denkmalausschuss, in die Prioritätenliste für zusätzlich Leuchten in der Gemeinde aufgenommen. Inzwischen sind die Arbeiten für 3 zusätzliche Leuchten an innogy in Auftrag gegeben worden. Leider kommt es bei der Durchführung der Arbeiten, lt. innogy zu Verzögerungen, durch mehrmonatige Lieferzeiten, der aufzustellenden Leuchten. Es ist leider erst Anfang 2021, nach der dunklen Jahreszeit, mit der Fertigstellung der Maßnahme zu rechnen.

Bürger für Swisttal

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

BfS Logo